Kultur- und Landschaftspflegeverein
Schönkirchen e.V.

  Home Wir über uns Veranstaltungen Aktuelles Anfahrt Impressum

Herzlich Willkommen im Schmidt-Haus Schönkirchen

Geschichte


 
Kontaktdaten
Vorstand
Satzung
Geschichte
Heimatstube

 

 

Die (Kurz-) Geschichte des Schmidt-Hauses

  • Das Schmidt-Haus - Niederdeutsches Hallenhaus, heute unter Denkmalschutz.

  • Erbaut 1838 auf der Doppelkätnerstelle Nr. 13/14 von Detlef C. Schmidt.

  • 1863 Konzession des dänischen Königs zum Betrieb einer Grützmühle.

  • Bis 1984 im Besitz der Familie Schmidt/Erben. Letzter Bewohner: Ernst Schmidt

  • Eigentümer: Kultur- u. Landschaftspflegeverein / Schönkirchen e.V. seit 1984

  • Ausbau zur Kultur- und Begegnungsstätte von 1985-1995

  • Ausgebrannt am 25. August 1995.

  • Wiedereröffnung am 7. Mai 1997

Weiteres aus der Chronik Schönkirchen